Mit „Google Reiseziele“ deine Traumreise finden

Googles neuer Dienst „Reiseziele“ trägt ab sofort die besten Reiseziele für dich zusammen

Reisen über das Internet suchen ist extrem populär. Kein Wunder, lassen sich hier doch die mit Abstand besten Schnäppchen bequem von der Couch aus ergattern. Der allseits bekannte Suchmaschinenriese Google hat seit heute eine neue Funktion im Portfolio: Google Reiseziele! Denn wer jetzt bei Google beispielsweise „Reiseziele in Südostasien“ eingibt, wird in den Genuss der brandneuen Funktion kommen. Google kramt für dich in seinem unendlichen Datenschatz und wirft dir die besten Ergebnisse übersichtlich und illustriert vor die Füße. Bevor die eigentlichen Suchergebnisse in der bekannten Ergebnisseite erscheinen, spuckt Google nun prominent gleich zu Beginn die beliebtesten Reisedestinationen aus. Das sieht auf dem Smartphone besonders nett aus, funktioniert aber selbstverständlich auch in der Suche auf dem Computer. Android-Nutzer können nun auch einfach den praktischen Assistenten Google Now nach den Reisezielen fragen.

Viele Kombinationen sind möglich

Du kannst auch nach interessenbezogenen Anfragen suchen lassen. Das Angebot wird gerade Stück für Stück ausgebaut. Folgende Anfragen könntest du zum Beispiel schon jetzt einmal ausprobieren:

Nach einem Klick auf das Suchergebnis deiner Wahl öffnen sich eine Fülle von nützlichen Informationen rund um deine Auswahl. In diesem Falle haben wir als Reiseziel Bangkok ausgewählt:

Google Reiseziele

Google Reiseziele auf dem Smartphone: Eine schicke Sache!

Auf der ersten Seite werden dir übersichtlich die interessanten Eckdaten und Top-Sehenswürdigkeiten angezeigt. Scrollst du ein wenig herunter, präsentiert dir Google Reiseziele die geschätzten Reisekosten. Ob nun ein Reisender oder mehrere Reisende als Schätzungsgrundlage dienen, das kannst du zusammen mit vielen anderen Filtermöglichkeiten selbst definieren. Schließlich bevorzugen die einen eine Jugendherberge, wohingegen die anderen eher in einem Hotel nächtigen wollen. So oder so wirken die Preise nach unseren Tests bisher erstaunlich genau, sodass man diese Ergebnisse für eine erste Überschlagung gut nutzen kann. Wie man übrigens bei den Flugpreisen mit ein bisschen Glück so richtig sparen, erfährst du im Artikel Errorfares: So fliegst du extrem günstig durch die Welt!

Google Reiseziele zeigt extrem nützliche Reiseinfos

Ein bisschen weiter unterhalb finden sich dann Wetterdiagramme für die verschiedenen Reisemonate, Regenwahrscheinlichkeiten und vieles mehr. Besonders nützlich ist auch die Anzeige über die touristische Beliebtheit in dem jeweiligen Monat. So kannst du schnell abschätzen, ob du mit Touristenhorden rechnen musst oder ob du es dir ganz ungestört am Strand gut gehen lassen kannst. Zur Einführung hat Google den Nutzern auch ein kleines Video (auf englisch) erstellt:

Mit mehr Überblick deine Reise planen

Hast du dich entschieden, kannst du über den Button „Reiseplanung“ die Details festzurren. Laut Google können die Hotel- und Flugpreise im Verlauf bis zu sechs Monate angezeigt werden. So können von dir die günstigsten Kombinationen leicht erspäht und gewählt werden. Geplant ist für die Zukunft auch, die besten und beliebtesten Reiserouten der Nutzer zu ermitteln und vorzustellen. Großartig! Und dank der enormen Menge an Daten, die Google ja bekanntlich zur freien Verfügung stehen, werden die Ergebnisse sicher auch entsprechend präzise ausfallen. Bisher gibt es den Dienst hier in Deutschland nur in einer sehr frühen Version, was sich noch in dem einen oder anderen Fehler niederschlägt. Aber in nicht allzu ferner Zukunft wird auch dieser Service für den Reisenden von heute sicherlich rund funktionieren und uns Schnäppchenjägern in Zukunft das Leben im Internet wieder einmal ein Stückchen leichter machen.

Für Abenteurer. Für Träumer. Für dich!

Schreibe einen Kommentar

Mach uns glücklich!

Wir würden dir gerne mehr von unseren Reisen und allem, was dazu gehört, erzählen. Dazu versenden wir einmal im Monat einen Newsletter. Wir würden uns sehr freuen, ihn auch dir zusenden zu dürfen. Wie siehts aus?

Wir lieben Reisen…

…aber wir lieben auch neue Technologie. Und dein Browser ist leider alt. Zu alt für unsere Seite.
Bitte führe eine Aktualisierung durch oder erwäge einen Browserwechsel.