Blind Booking Hotel

Blind Booking: Buche dein Überraschungshotel

Nicht nur Flüge lassen sich blind buchen, auch bei der Hotel-Buchung kann man so viel Geld sparen!

Vorletzte Woche haben wir dir gezeigt, wie du mit Blind Booking günstige Flüge buchen kannst. Ein ähnliches System gibt es auch für Hotels: Du buchst ins Blaue hinein ein Hotelzimmer und erfährst erst nach der Buchung den Namen und den genauen Standort. Wir zeigt dir, was es zu beachten gibt und ob sich die Buchung lohnt!

Genau wie mit Flügen ist das Blind Booking auch im Hotelbereich in Deutschland nicht sehr verbreitet. Der bekannteste Anbieter ist das amerikanische Unternehmen Hotwire, ein Tochterunternehmen von Expedia

Blind Booking mit Hotwire

Beim Blind Booking für Unterkünfte hast du die Möglichkeit rund 60% zu sparen. Durch das Verhüllen ihres Namens können die Hotels die leerstehenden Zimmer zu attraktiven Preisen anbieten, ohne ihrem Image zu schaden. Und das ist deine Chance! Wie buchst du nun dein Hotel? Zunächst wählst du den Ort und den Zeitraum aus, an dem du Urlaub machen möchtest. Als Ergebnis wird dir eine Karte des Ortes angezeigt, auf der alle verfügbaren Hotels markiert sind.

Blind Booking

Die Website von Hotwire

Durch den Filter in der oberen Leiste kannst du deine Suche einschränken. Dort gibt es Filter wie die Anzahl der Sterne des Hotels, Empfehlungen anderer Gäste, Auswahl des Stadtteiles oder die Auswahl von Extras wie z.B. einem Wellnessbereich. Die Hotels werden dann entweder nach Sternen oder nach Preis sortiert angezeigt. Klickst du ein Hotel an erhältst du eine grobe Übersicht. Der Hotelname selbst wird dir nicht verraten, allerdings siehst du in einem Kasten um welche Hotelkette es sich handeln könnte. Außerdem siehst du, welches Hotel die letzte Person erhalten hat, die dieses Angebot genutzt hat.

Blind Booking

Der „Walk Score“ des ausgewählten Hotels

Zusätzlich gibt es eine kurze Information zu dem Hotel und aktuelle Bewertungen von TripAdvisor. Sehr interessant sind auch die Informationen über die Umgebung des Hotels. Auf einer Karte sind die nächsten Nahverkehrs-Stationen eingezeichnet. Außerdem erhältst du den sogenannten „Walk Score“. Er gibt an, wie weit du zu Fuß zum nächsten Park oder guten Restaurants laufen musst. Du erhältst also einen guten Überblick über das Hotel.

Da es bei Hotwire nicht nur Blind Booking Angebote gibt, beziehen sich die unten stehenden Deals auf normale Angebote der Website. Sie zeigen allerdings auch in welchem Stil dein „Blind Hotel“ eingerichtet sein könnte.

Blind Booking in Hamburg

Um dir das Prinzip etwas näher zu erläutern, zeigen wir dir als Beispiel die Buchung eines Hotels im schönen Hamburg. Als Filter stellen wir ein, dass die Bewertung mindestens 70% beträgt, da wir uns gern auf die Bewertung Anderer verlassen. Die Angebote lassen wir uns sortiert nach Preis anzeigen.

Blind Booking in Hamburg

Blind Booking in Hamburg

Da wir uns in Hamburg auskennen, wissen wir, das der Bezirk Altona besonders schön ist. Dort gibt es ein Hotel mit 100% Weiterempfehlungs-Quote für nur 106 Euro pro Nacht und Zimmer. Also nur 53 Euro pro Person! Das erscheint für ein 4-Sterne-Hotel in einer beliebten Großstadt wie Hamburg ein sehr guter Preis. Natürlich gibt es auch durchaus günstigere Hotels in Hamburg, bei der Wahl kommt es vor allem auf deinen Reisestil an. Also ob du eher in luxeriöseren Hotels wohnen möchtest oder ob du auch etwas „einfachere“ Hotels gut findest. Denn auch 2-Sterne-Hotels können sehr schön sein. Hier musst du entscheiden, was du präferierst.

Die letzte Person, die diese Angebot gebucht hat, hat das „NH Hotel Hamburg Altona“ erhalten. Dies ist anhand der oben stehenden Leiste zu erkennen. An dieser Stelle ein Tipp: Das Hotel, welches der letzte Besucher bekommen hat, kurz über Google suchen und die Bilder dazu ansehen. Dann weißt du direkt, ob das Hotel in etwa deinen Vorstellungen entsprechen könnte.

4-Sterne-Hotel in Hamburg

4-Sterne-Hotel in Hamburg

Wenn du dich für ein Hotel entschieden hast, gehst du einfach zum Check-Out und führst die Buchung aus.

Einziges Manko ist aus unserer Sicht, dass man erst beim Check-Out sieht, welche Zusatzkosten noch auf einen zukommen. Bei Vergleichsportalen muss man oft an den Anbieter Gebühren zahlen. Das ist auch bei Hotwire der Fall. Für 3 Nächte á 106 euro zahlen wir eine Service-Gebühr von rund 52 Euro. Diese Gebühren scheinen prozentual erhoben werden, daher werden sie ansteigen, je höher der Zimmerpreis ist. Dennoch sind die Angebote recht günstig und da du vor der Zahlung siehst, welche Zusatzkosten entstehen, kannst du die Buchung immer noch abbrechen, sollte es dir zu teuer werden.

Blind Booking

Buchung des 4-Sterne-Hotels in Hamburg

Insgesamt ist das Blind Booking von Hotels eine tolle Sache, um einiges an Geld sparen zu können. Am sinnvollsten ist dies bei Städte-Reisen, da man sich die meiste Zeit sowieso nicht im Hotelzimmer befindet. Ein kleiner Reinfall ist so sicherlich eher zu verkraften. Zudem weiß man in Städten eher, welche Lage für das Hotel gut ist. Und ganz ehrlich: Ein bisschen Nervenkitzel gehört dazu, oder?

Für Abenteurer. Für Träumer. Für dich!

Schreibe einen Kommentar

Mach uns glücklich!

Wir würden dir gerne mehr von unseren Reisen und allem, was dazu gehört, erzählen. Dazu versenden wir einmal im Monat einen Newsletter. Wir würden uns sehr freuen, ihn auch dir zusenden zu dürfen. Wie siehts aus?

Wir lieben Reisen…

…aber wir lieben auch neue Technologie. Und dein Browser ist leider alt. Zu alt für unsere Seite.
Bitte führe eine Aktualisierung durch oder erwäge einen Browserwechsel.